Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Heike Stephan

Doktorandin

Mein Forschungsziel ist es, einen auf dem Earley-Algorithmus basierenden Algorithmus zu entwickeln, der Anfragen an deduktive Datenbanken in ausführbare Programme übersetzt. Mit partieller Auswertung wird von einer Anfrage an ein logisches Programm ein parametrisierter Automat generiert, der die Auswertung dieser Anfrage modelliert. Dieser Automat kann in ausführbaren Code übersetzt werden und für unterschiedliche extensionale Datenrelationen ausgeführt werden. Wir erwarten eine Verbesserung der Laufzeit der Anfrageauswertung im Vergleich zu anderen Vorverarbeitungsmethoden wie der Magic-Sets-Methode. Dies könnte die Verwendung deduktiver Datenbanken zur Verarbeitung großer Datenmengen attraktiver machen.

Publikationen

S. Brass, H. Stephan: A Variant of Earley Deduction with Partial Evaluation   . In W. Faber, D. Lembo (Eds.): Web Reasoning and Rule Systems - 7th International Conference, RR 2013, 35-49, Springer, LNCS 7994, 2013.

Zum Seitenanfang