Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2015
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2013
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2012
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2011
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2010
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2009
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2008
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2006
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2004
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Institut für Informatik

Jahr 2013

300 Jahre Raynal - Ausstellung: Kolonialkritik in der Spätaufklärung

24.04.2013: Aus Anlass des 300. Geburtstags von Guillaume-Thomas Raynal (1713-1796) präsentieren das Institut für Romanistik und das Institut für Informatik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) eine Ausstellung zur derzeit in einem gemeinsamen BMBF-Projekt bearbeiteten Histoire des deux Indes, einem Schlüsselwerk der Aufklärung. Diese Kabinettausstellung ist in der Zweigstelle Neuphilologien der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB) vom 23. April bis 20. Juni 2013 zu sehen.

[ mehr ... ]

Meeting on Gene Regulation and Information Theory

15.04.2013: Das Meeting on Gene Regulation and Information Theory wird vom Institut für Informatik und dem Institut für Biologie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Nachrichtentechnik der Universität Ulm veranstaltet. Die Konferenz findet vom 17. bis 19. Juni 2013 in den Räumen des Instituts für Informatik, Von-Seckendorff-Platz 1, statt.

[ mehr ... ]   

21. IndustrieTag InformationsTechnologie des Universitätszentrums Informatik am Dienstag, 7. Mai 2013

26.03.2013: Von 14:00 - 19:00 Uhr, Von-Seckendorff-Platz 1, Raum 509 - alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Programm und Anmeldung finden Sie hier ...

[ mehr ... ]

BMBF-Verbundprojekt "Vernetzte Korrespondenzen - Erforschung und Visualisierung sozialer, räumlicher, zeitlicher und thematischer Netze in Briefkorpora" startet am 1. Februar 2013

05.02.2013: Das durch das Kompetenzzentrum für Elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften    an der Universität Trier, das Deutsche Literaturarchiv Marbach    und das Institut für Informatik der Martin-Luther-Universität beantragte Projekt wird im Zeitraum von Feb 2013 bis Jan 2016 mit einem Gesamtvolumen von circa 900000€, davon circa 340.000€ für das durch Prof. Dr. Molitor und Dr. Jörg Ritter geleitete Hallenser Teilprojekt, durch das BMBF gefördert.

[ mehr ... ]

Lehrbuch "Kompaktkurs VHDL" von Molitor/Ritter erschienen

01.01.2013: 280 Seiten, Oldenbourg Wissenschaftsverlag München 2013, ISBN 978-3-486-71292-6.

[ mehr ... ]   

Jahr 2012

Kolloquium des Instituts für Informatik

12.12.2012: Im Rahmen eines Kolloquiums des Instituts für Informatik hält Herr Yuriy Orlov (Institute of Cytology and Genetics of the Siberian Branch of the Russian Academy of Sciences, Novosibirsk, Russia) einen Vortrag zum Thema: The Complexity of genomic sequences: theoretical approaches and applications.

Der Vortrag findet am Freitag, den 14.12.2012, 10:00 Uhr c.t., im Hörsaal 3.31 des Instituts für Informatik, Von-Seckendorff-Platz 1, statt.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Informatiker optimieren Pumpen

04.12.2012: Programmiersprachen für Pumpen: Durch die Entwicklung von effizienten, elektronischen Systemen und Online-Diagnosefunktionen können Fehler im laufenden Betrieb von Pumpen früher erkannt und Wartungskosten minimiert werden. Damit beschäftigen sich Wissenschaftler des  Instituts für Informatik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Mit 400.000 Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für drei Jahre ein entsprechendes Teilprojekt.

[ mehr ... ]

Hallenser Informatik 50. Mitglied des Fakultätentags Informatik

24.11.2012: Der Fakultätentag Informatik hat auf seiner Plenarversammlung, die am  Freitag, dem 23. November 2012, an der Friedrich-Schiller-Universität  Jena stattfand, das Institut für Informatik der  Martin-Luther-Universität als sein 50. Mitglied aufgenommen. Der Fakultätentag Informatik wurde 1973 gegründet. Er gibt Empfehlungen  zu Randbedingungen und zur Struktur der Informatik-Studiengänge und ist  darum bemüht, das Informatikstudium weiterzuentwickeln, die  Vorgehensweisen bei der Einrichtung weiterer Studiengänge zu  koordinieren und eine Vergleichbarkeit der Studiengänge an den  Mitgliedshochschule sicherzustellen (siehe  http://www.ft-informatik.de/42.html   ). Prof. Dr. Paul Molitor ist Mitglied der Studienkommission des  Fakultätentages Informatik, die die entsprechenden Empfehlungen  vorbereitet.

[ mehr ... ]   

Verteidigung der Dissertation

12.11.2012: Am Freitag, dem 23. November 2012, 10 Uhr c.t., findet im Rahmen eines Promotionsverfahrens die öffentliche Verteidigung der Dissertation von Herrn M. Sc. Syed Murtuza Baker zum Thema "A Parameter Estimation Framework for Kinetic Models of Biological Systems" im Hörsaal 3.31 (Von-Seckendorff-Platz 1) statt. Hierzu wird herzlich eingeladen.

Mit Informatik der Abstammung und Entstehung von Texten auf der Spur

16.10.2012: [Pressemitteilung der Universität vom 16.10.2012] Eine der zentralen Aufgaben der Editionsphilologie besteht im Auffinden  von Differenzen bei Textvarianten - sowohl im Hinblick auf die  Abstammung von Varianten eines Textes als auch auf die Entstehung von  Texten, die starke Überarbeitungsprozesse erfahren haben. Bei einem Teil  dieser Untersuchungen können die Philologen durch  informationstechnologische Methoden effektiv unterstützt werden. Ein  entsprechendes Forschungsprojekt der Martin-Luther-Universität  Halle-Wittenberg (MLU) hat jetzt im Rahmen des Programms „eHumanities“  des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eine  Förderbewilligung über drei Jahre erhalten.

[ mehr ... ]

20. IndustrieTag InformationsTechnologie

26.09.2012: Am Dienstag, 20. November 2012, 14:00 - 19:00 Uhr, Gebäude der IHK Halle-Dessau, Franckestr. 5, sind alle Interessenten sehr herzlich zum 20.(IT)²  eingeladen! Programm und Anmeldung finden Sie hier:

[ mehr ... ]

Embryos: Das tierische Geheimnis der Pflanzen – Hallesche Forscher mit „Nature“-Publikation

07.09.2012: Für Wirbeltiere und somit auch für Menschen gilt: Ihre Embryonen sind in  einer bestimmten Entwicklungsphase kaum zu unterscheiden. Vorher und  nachher sind die Unterschiede zwischen den Arten hingegen groß. Daher  spricht man vom Sanduhr-Prinzip der embryonalen Entwicklung. Dieses  Prinzip haben Wissenschaftler des Leibniz-Institutes für  Pflanzenbiochemie (IPB) und des Instituts für Informatik der  Martin-Luther-Universität nun auch für Pflanzen nachgewiesen. Die  Forschungsergebnisse der Hallenser sind nachzulesen im renommierten  Magazin „Nature“.

Pressemeldungen:

Mitteldeutsche Zeitung   ,
Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie   
,
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang